Hinweis für Wohnmobile
Dies ist ein Marderabwehrgerät mit automatischer Abschaltung bei gestartetem Motor (veränderter Spannungszustand 12 V Batterie).

Der Ladezustand der zur Abschaltung führt wird auch erreicht bei einem Anschluss an externe Stromquellen.

Um auch bei der Nutzung von Landstrom und/oder Solarmodulen geschützt zu sein, ist der Einsatz von autarken Marderabwehranlagen (z.B. M9700, automatische Abschaltung über Vibrationserkennung) mit eigener Batterieversorgung erforderlich.

Verfügen Wohnmobile jedoch über einen von externen Quellen unabhängige 12 V Stromversorgung, so kann dennoch ein Anschlussgerät zum Einsatz kommen.
Basis Marderabwehr
Gepulste Ultraschalltöne sind eine wirkungsvolle Abwehr gegen Marder. Sie aus dem Motorraum zu verjagen ist jedoch nur die zweitbeste Lösung. Wer Bissschäden schon im Ansatz verhindern möchte, errichtet deshalb eine unsichtbare Ultraschallbarriere und lässt sie erst gar nicht hinein. Doch dazu muss das entsprechende Gerät einige besondere Features besitzen. Das Basis Marderabwehrgerät kann man im Unterschied zu vielen anderen Ultraschallgeräten exakt dort platzieren, wo die Marder ins Auto gelangen – nämlich ganz unten. Denn es ist nach Schutzart IP 65 (International Protection Code) wasser- bzw. schmutzbeständig und besitzt überdies einen komplett vergossenen Lautsprecher. Nur deshalb kann es risikolos genau dort im Motorraum eingebaut werden, wo die Wirkung am größten ist.
Lage ist eben alles, nicht nur bei der Immobiliensuche. Sich im Schallschatten anzuschleichen, funktioniert beim Basis Marderabwehrgerät übrigens ebenso wenig. Das clevere Gerät bringt nämlich keine Punktschallquelle zum Einsatz, sondern versetzt eine ganze Kuppel in Schwingung, die nach allen Richtungen über volle 360˚ abstrahlt. Und davor bieten Motor, Peripherie, Streben oder Abdeckungen kaum Deckung, so dass der Marder bereits einen Satz heiße Ohren erhält, bevor er überhaupt eingestiegen ist – dem akustischen Türsteher sei Dank!

Vorteile

  • Pulsierender Sinus-Ultraschall Unsere Marderscheuchen imitieren die Warnschreie der Tiere sehr naturgetreu und äußerst laut. Das wirkt und verhindert den Gewöhnungseffekt.
  • Wasserdicht 2.0 Eine wasserdicht vergossene Elektronik (mehr als IP 65) und - bei Geräten mit Ultraschall - ein komplett geschlossener Lautsprecher ermöglichen den tiefen Einbau auch im Spritzwasserbereich. Selbst Motorwäschen sind kein Problem.
  • Rundum-Ultraschallabstrahlung Der Kuppellautsprecher gibt die Schallwellen über 360° nach allen Seiten ab. Schallschatten werden so vermieden und ein Rundum-Schutz gegen Marder erzielt!
  • CAN-Bus Die Elektronik moderner Fahrzeuge kommuniziert intern über den so genannten CAN-Bus. Unsere Geräte funktionieren auch in dieser Umgebung völlig problemlos.
  • Hybrid geeignet Unsere Geräte können auch in Hybrid-Fahrzeugen problemlos verbaut werden.
  • E1-Zeichen Das E1-Zeichen bestätigt die Prüfung durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA).
  • Säurefester und selbstverlöschender Kunststoff Das Gerät ist resistent gegen Säuren (z.B. Batterien oder Reinigungsmittel) und der verwendete Kunststoff erfüllt die Sicherheitsstandards der Automobilindustrie.

Zubehör


FILTER:
show blocks helper

Der Einbau

anschluss-m2700 Das M2700 sollte so im Motorraum eingebaut werden, dass die schallabgebende Kuppel möglichst die Eintrittsöffnungen der Marder und die von Marderbissen gefährdeten Stellen bestrahlt. Bitte darauf achten, dass vor der Gehäuse-Wölbung Freiraum vorhanden ist, damit sich die Ultraschalltöne möglichst weiträumig ausbreiten können. Jedoch wegen zu großer Erhitzung nicht unmittelbar an den Auspuffkrümmer oder direkt neben dem Motor anbringen. Weitere Einbauhinweise entnehmen Sie bitte dem Einbau-PDF!


Warenkorb
Your Cart is empty.
Warenkorb ansehen Zur Kasse Weiter einkaufen Dieser Shop ist für Endverbraucher; es gibt keine Möglichkeit zum Firmen-Login. Konditionen können tel. (06202-85932-21) oder per Mail (vertrieb@kuk-handelsgesellschaft.de) angefragt werden.