Geruchs-Abwehr

Die Geruchs-Abwehr spielt beim Fernhalten von Mardern eine wichtige Rolle und bietet eine Fülle von Ansatzpunkten. In der Kombination mit technischen Maßnahmen wie Ultraschall- oder Elektroschockgeräten steigert sie die Wirksamkeit. Sie funktioniert aber auch als schnelle Soforthilfe bis zum Einbau einer Marderscheuche oder sogar als Langzeitverfahren. Allerdings müssen die Duftträger dann in gewissen zeitlichen Abständen erneuert werden. In jedem Fall aber gilt: Auf „Hausmittel“ wie die berühmten „Klosteine“ sollte man sich lieber nicht verlassen, sondern zu praxisgetesteten Spezialprodukten greifen. Grundsätzlich gibt es hier zwei Ansatzpunkte: Das Verscheuchen der Marder durch unangenehme Gerüche und das Beseitigen von Mardergerüchen als Vorbehandlung nach einem Schaden, um kein aggressives Konkurrenzverhalten bei anderen Tieren zu beschwören.

Marder-Flucht-Stäbchen und Marderabwehr-Spray
Unsere so genannten Marder-Flucht-Stäbchen enthalten Duftstoffe, die für den Marder unangenehm sind. Ein Großteil der Tiere lässt sich so wirkungsvoll vertreiben. Deshalb bietet sich dieses Mittel zur Steigerung des Wirkungsgrades von Marderscheuchen genauso an wie als effektive Sofortmaßnahme. Der Effekt des Produktes hält circa 4 – 5 Monate an. Werden die Marder-Flucht-Stäbchen als Dauer-Schutz genutzt, sollten sie nach diesem Zeitraum ersetzt werden. Eine ähnlich wirksame Alternative ist das hitzebeständige Marderabwehr-Spray, das einfach alle 3 – 4 Wochen in den Motorraum gesprüht wird. Es eignet sich darüber hinaus auch für Dachböden und Carports.

Duftmarken-Entferner als Vorbehandlung
Betritt ein Marder einen Motorraum, in dem bereits ein „Kollege“ zu Hause war, kommt es oft zu einem aggressiven Revierverhalten. Opfer des tierischen Temperamentsausbruchs sind dann oft Schläuche oder Kabel. Besonders nach einem Marderschaden ist es deshalb ratsam, die Geruchsspuren der Tiere zu tilgen, um nicht erneut ein Konkurrenzverhalten heraufzubeschwören. Gerade auf die Ultraschall- oder Geruchs-Abwehr reagieren die Marder dann deutlich sensibler und können zuverlässig vertrieben werden. Außerdem sinkt ihre Beißlust deutlich.

Mehr lesen...weniger lesen.

Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt


Legende:
Wasserdicht 2.0Wasserdicht 2.0Eine nach IP 65 Standard vergossene Elektronik und eine geschlossene Lautsprecherkuppel ermöglichen den tiefen Einbau auch im Spritzwasserbereich.
AutomatikschaltungAutomatikschaltungDie neuartige Automatik-Spannungsschaltung nimmt das Gerät selbstständig in Betrieb, sobald der Motor abgestellt wird.
180° Wellen180° WellenDurch eine besondere Anordnung der Lautsprecher werden die Ultraschall-Sinus-Töne auch nach rechts und links abgegeben und ein Abstrahlwinkel von 180 Grad erreicht.

Rundum-UltraschallabstrahlungRundum-UltraschallabstrahlungDer Kuppellautsprecher gibt die Schallwellen über 360° nach allen Seiten ab.
Multi-Kontakt-HochspannungsbürstenMulti-Kontakt-BürstenMulti-Kontakt-Bürsten streichen durch das isolierende Fell und die Wirkfläche wird um den Faktor Haut somit um ein Vielfaches erweitert.
Autarkes BatteriegerätAutarkes BatteriegerätDurch den Batteriebetrieb lassen sich die Marderabwehr-Geräte universell und unabhängig einsetzten.

Warenkorb
Your Cart is empty.
Warenkorb ansehen Zur Kasse Weiter einkaufen Dieser Shop ist für Endverbraucher; es gibt keine Möglichkeit zum Firmen-Login. Konditionen können tel. (06202-85932-21) oder per Mail (vertrieb@kuk-handelsgesellschaft.de) angefragt werden.